Medien - Politische Medienkompetenz im sozialwissenschaftlichen Sachunterricht

Medienkompetenz als "Kulturtechnik" will zum aktiven und dabei kritischen Gebrauch der Medien als Informations-, Kommunikations- und Ausdruckmittel befähigen. Bezüge zwischen Medienpädagogik und politischer Bildung ergeben sich aus der gemeinsamen Zielsetzung, selbst bestimmtes, eigen- und sozialverantwortliches Handeln zu ermöglichen. Medien sind historisch und aktuell Sozialisationsinstanzen, die die Lebenswelt und das Politikbild von Schülerinnen und Schülern beeinflussen.

Medien